orisport.de

Leitfaden für den Orientierungssport

Bericht zur Ori der MSG Sulinger Land 2017

Nach einem Jahr Pause fand die Traditionsveranstaltung der MSG Sulinger Land zum 51. Mal statt. Heinfried ist als Fahrtleiter ein besonderes Dankeschön auszudrücken, denn die Teilnahme hat sich gelohnt. In perfekter Qualität wurden Aufgaben und im Ziellokal auch Lösungen ausgegeben. In allen Klassen hatte Heinfried einen passenden Schwierigkeitsgrad gefunden. Die Durchführungsbestimmungen konnten im besten Sinne so zusammen gefasst werden: „the same procedure as every year“. Alles bekannt, alles wie gewohnt, alles gut. Die Zeit hat gereicht und die Strecke war super. Manche wollten am Anfang eine Überlappung des Starts mit dem ersten Aufgabenteil gesehen haben. Heinfried hatte das auch schon mal eingebaut, heute galt das nicht, wurde aber auch nicht bestraft. Bei der Chinese in Aufgabe 2 wurden auch die durch Gegenläufigkeit ausfallenden Wege berücksichtigt. Ging aber auch nicht anders, sodass wohl alle die gewünschte Lösung fanden. In Aufgabe 7 war die Lösung nach der Wende kompliziert. Hing aber wohl auch mit der Baustelle auf der Bundesstraße zusammen. Ansonsten war besonders, dass zwei Ecken mit OKs nicht ausgefahren werden mussten, schön mit den Kartenwechseln gearbeitet wurde und in jeder Aufgabe mehrere Hürden zu meistern waren. Trotzdem konnte flüssig gefahren werden. Fazit: Besonders empfehlenswert!

Ergebnisse auf der Seite der MSG Sulinger Land

 

Updated: 24. September 2017 — 18:51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

40 ÷ 10 =

copyright 2017 Frontier Theme